Paul Mersmann [*1929]
Paul Mersmann: Werkverzeichnis
P.M.
Lebensdaten



Geboren am 18. März 1929 in Berlin-Dahlem.
Aufgewachsen in Münster/Westfalen.
Ausbildung als Bildhauer.
Mitarbeit am Wiederaufbau des durch den Bombenkrieg zerstörten Domes und Schlosses.
Freier Künstler: Bildhauer, Maler, Schriftsteller.
1959 Furore.
1963 Übersiedlung nach Wiesbaden.
Größere Arbeiten: Wandmalerei, Plastik.
1982 Die Geburt der Moderne.
1983 Hic est finis maris.
1986 Zirkus.
1989 Wasserlösliche Zwischenstufen der Heilkunst.
Mitherausgeber der Wiesbadener Literaturzeitung Der Doppelbogen.
Lebt seit 1996 in Creglingen/Baden-Württemberg.
2004 La doux Marmelade.
2006 Das Buch Genesis.



Startseite © Mersmann Forum 2008